Der neue BMW X3 ist so groß wie die erste X5-Generation, die 1999 die X-Baureihen einleitete. Gegenüber dem alten X3 hat der Neue damit ordentlich zugelegt: um acht Zentimeter in der Länge, fast drei Zentimeter in der Breite und immerhin einen in der Höhe. Damit ist er nicht nur größer als Audi Q5 und Mercedes GLK, sondern endlich auch richtig geräumig. Weil er auch beim Komfort und Preis zugelegt hat, macht er inzwischen seinem großen Bruder ernsthaft Konkurrenz. Mindestens auf Audi-Niveau -- und damit deutlich vor Mercedes -- ist der Qualitätseindruck im neuen X3. Die im Vorgänger billig wirkenden Hartplastikteile wurden nahezu vollständig aus dem Innenraum verbannt. Die großflächigen, weichen Kunststoffe an Armaturenbrett, Mittelkonsole und Türverkleidung hinterlassen einen hochwertigen Eindruck. www.focus.de/auto/videos/klickdown/klickdown-bmw-x3-die-gross-gewordene-kleine-alternative_vid_24144.html

Comments

    • renescx
      renescx

      mist audi-werbung

      about 8 years ago
    • nutzeeer
      nutzeeer

      macht mal ein video über den loremo

      about 8 years ago
    • Maximilian Kurzenberger
      Maximilian Kurzenberger

      mehr auto videos!!!
      BMW <3

      about 8 years ago
    • Galio
      Galio

      HD ICH GLAUBS NET !!!

      about 8 years ago
    • MeBeck1
      MeBeck1

      @Montarbaur
      nur leute ohne geld, reden auch dadrüber ;)

      about 8 years ago
    • beeeneee
      beeeneee

      Ziemlich gut gelungen verglichen zu den alten Modellen... Trotzdem keine Konkurrenz zum X5!

      about 8 years ago
    • Fatih Cavga
      Fatih Cavga

      Ich würde mich freuen, wenn die einen X7 oder so bringen, so als Mercedes GL Konkurrenz =)

      about 8 years ago
    • BlackHaloO
      BlackHaloO

      schöne werbung.

      about 8 years ago
    • Youtube_Account
      Youtube_Account

      ...und bald kommt dann noch der X0.

      about 8 years ago