Da zahlt man fast das Doppelte,dank Teuro und bekommt diesen Müll,bei dem man bei einer Reperatur noch mal ordentlich abgezockt wird.....
hässlich sind sie dazu auch noch...

Comments

    • Matthias Stockinger
      Matthias Stockinger

      Schön das in diesem Zusammenhang auch die Umweltzonen genannt wurden! Denn genau so ist es. Es kann mir keiner erzählen das es umweltbewusster ist ein komplett neues Auto herzustellen als ein altes so lange wie möglich zu erhalten. Sehr schade die Entwicklung und vor dem Kunde in der Werkstatt sehr schwer zu begründen...

      about 2 months ago
    • Anatolij Tcherkes
      Anatolij Tcherkes

      Hatte bei Mazda das Problem. Bei Ebay Scheinwerfer für 60 Eur! Bei 13a altem Fahrzeug ist adäquat!

      about 2 months ago
    • алекс алекс
      алекс алекс

      Die Autokonzerne wollen immer mehr und mehr Gewinn machen. Die bekommen den Hals nicht voll. Und leiden müssen immer normal verbraucher. Es wird nur schlimmer und schlimmer. Bald kann sich keiner ein Auto leisten

      about 3 months ago
    • In Spanien Früh kölsch
      In Spanien Früh kölsch

      Meine Werkstatt des Vertrauens hat mir gesagt das er mindestens 5.000,-- Euro Schwarz macht. Kein Witz.

      about 3 months ago
    • In Spanien Früh kölsch
      In Spanien Früh kölsch In reply to In Spanien Früh kölsch

      Im Monat, natürlich.

      about 3 months ago
    • Niuniu Kol
      Niuniu Kol

      Ausser w124 und andere alte nercedes kannst du in den müll schmeißen egal ob alt oder neu..ehrlich eie oft habt ihr qualmende vws gesehen und wie oft japaner?

      about 3 months ago
    • Niuniu Kol
      Niuniu Kol

      Vw schrott..due deutschen bauen nur noch schrott..hol japaner dann hast
      Japaner gehen aber nicht so schnell kaputt...ich muss auch für eine hlühlampr kompletten szrahler ausbauen..mit bischen geschick ist das kein problem..ihr macht euch das leicht von wegen Japaner auch..sind immer alte und neue deutsche autos die am qualmen sind😂meiner hat 20015 runter und in 15rausend km brauche ich nicht nach öl verlzst zu gucken..Made in japon merkt euch das ihr deutschen schrotthersteller..lexus in usa zählt als zuverlässigste luxusklasse!

      about 3 months ago
    • TheAudimike
      TheAudimike

      Da kann ich richtig froh sein nen alten Audi 80 B4 Avant von 1993 zu haben,- da kann ich problemlos meine Glühbirnen noch selber austauschen...............

      about 3 months ago
    • rainertram65
      rainertram65

      Wer hat sich das Auto gekauft und sich abzocken lassen? Und Neuwagen sehe ich da keinen!

      about 3 months ago
    • HC Schrotter
      HC Schrotter

      30 Jahre rückwirkend unnötigen CO2 Ausstoß bezahlen lassen. Am allerbesten lein Auto kaufen ...

      about 3 months ago
    • Bruno Buh
      Bruno Buh

      unzinn !!

      about 4 months ago
    • B. Fabian
      B. Fabian

      Tja Deutschland ist Autoland, die Lobbi hierfür ist nicht vorstellbar, auf der anderen Seite muss man sagen, dass an der Autoindustrie ein Haufen Jobs hängen - doch wie viel Macht man den Konzernen gibt, sieht man an VW

      about 4 months ago
    • Wolfgang Haas
      Wolfgang Haas

      Mein Mercedes , C-Klasse 220cdi, ist jetzt neun Jahre alt.
      Km- Stand 235.000km.
      Reparaturen: 0, nix.
      Es ist mein zwölfter Mercedes!
      Werde wohl nie was anderes fahren...!!!

      about 4 months ago
    • suku
      suku

      Das misst nur beim EU Autos!!!

      about 4 months ago
    • Jochen Stacker
      Jochen Stacker

      Komisch, wenn man neues Auto und Reparatur Rechnungen in den tausenden hört ist es immer ein VW oder Audi.
      Bin froh einen 15 Jahre alten Cmax zu fahren.

      about 4 months ago
    • J jospr
      J jospr

      Das Hauptproblem teurer Reparaturen ist doch der Kunde selbst. Die meisten Leute fahren Autos, die sie nicht bezahlen können und leben damit weit über ihre Verhältnisse. Fahre ich ein Audi SQ5 mit dem berüchtigten V6 Motor, muss ich damit leben, wenn mal der Motor kaputt geht und mal eben 10 bis 12000 € fällig werden. Wer das Geld nicht auf dem Konto hat, braucht sich so eine Kiste auch nicht kaufen. Kostet ein Auto mehr als 20% vom Lohn ist es einfach viel zu teuer und das inklusive Wertverlust.

      about 4 months ago
    • Joachim Wittek
      Joachim Wittek

      ich war neulich bei einem Schrotthändler um ein Teil für einen BMW 318 i Bj.2003 zu holen. Da stand doch tatsächlich ein VW UP Bj. 2014 zum Verschrotten da. Keine einzige Beule oder Schrammen an der Stoßstange. Das Wartungsheft lag noch im Handschuhfach, so konnte ich das Baujahr und die gef. km mit gerade einmal 32000 km und nächster Service in 44000 km ablesen. Da machte der Schrotthändler auch gleich Theater und meinte was wir da suchen. Wir dachten das ist wieder so ein Dieselopfer mit Euro 4 und Eintauschprämie von VW. Noch schnell ein Blick in die Tankklappe, und es war ein Benziner. Wieso wird so ein Fahrzeug verschrottet? Auf Nachfrage bekamen wir keine Antwort, auch kein Verkaufsangebot, sondern nur wissen wir auch nicht, keine Zeit, macht Euch vom Acker!

      about 4 months ago
    • Joachim Wittek
      Joachim Wittek In reply to Joachim Wittek

      ja, ich fahr nochmal vorbei und mach ein paar heimliche Fotos, wenn er nicht schon ins Ausland verscheuert wurde. Für einen gebrauchten Wasserausgleichsbehälter zum Selbstausbau hat er nämlich 25.- Euro verlangt, da kann ich mir schlecht vorstellen dass der VW UP nicht schon in Polen oder sonst wo ist. Außerdem weiß ich jetzt auch warum alle Lokomotiven immer 3 Scheinwerfer haben. Einen oben und zwei unten. Damit man eine Lokomotive nachts im Tunnel sofort als solche erkennen kann. Wenn Du nachts im Tunnel oder sonstwo aber nur 2 weiße Lichter sehen kannst, kann es auch der  Schrotthändler sein.

      about 4 months ago
    • technics1000
      technics1000 In reply to Joachim Wittek

      Kann man den nicht anzeigen wegen Umweltfrevel? Ein neues Auto kostet ja min. 4 x soviel an Umweltgiften in der Herstelleung ,als wenn man den weiter fahren würde!

      about 4 months ago
    • Andreas Lüdke
      Andreas Lüdke

      Das Problem nennt sich: A k t i e n k u r s

      about 5 months ago
    • Karl Probst
      Karl Probst

      Vorsprung Durch blöd heit bei Vw Audi

      about 5 months ago
    • Ich Bin Es
      Ich Bin Es

      Sch..... Euro und Europa, niemals wäre das mit der Deutschen Mark möglich gewesen. Preissteigerungen ja, aber auf keinen Fall in solchem Ausmaße.

      about 5 months ago
    • New1
      New1

      Aus dem Grund fahre ich die angeblichen Billigheimer von Hyundai und hatte noch NIE Probleme.

      about 5 months ago
    • michael wolfgang
      michael wolfgang

      wieder sich aufgregen wegen nichts, der gute alte w124 m111 2.0 hatte auch den Drucksensor für die Luftmassenmessung im MSG und das war auch ein teurer Spaß. das kann ich beliebig weiter führen. Natürlich wird es heute Komplizierter, aber auch einfachen, da zeigt der Computer den Fehler zu 95% bzw die Richtung. Schon mal gesehen wenn heute ein Vergaser diagonalisiert werden soll oder eine KE. Heute hat eine 2.0 Motor schnell 200ps oder gar 300PS der Motorenraum ist voll gestopft, weil man die Umwelt schützen will, was erwartet man da Wunder oder Zauberei.

      about 5 months ago
    • Christian G.
      Christian G.

      Das mit der Höhenverstellung der Scheinwerfer ist der totale Quatsch, also in allen Fällen wo ich es bisher hatte - bei einem A6 sogar alle 2 Jahre vor dem Tüv - ist das einfach weil er nie benutzt wird, ein Kontaktproblem. Da mache ich vor dem Tüv Kontaktspray drauf, bewege ihn dann ein paar mal auf und abwärts und gut ist - Arbeitszeit < 5 Min. Ich habe noch nie gesehen, dass da der Stellmotor oder sonstiges defekt gewesen wäre, da die meisten Leute den einfach nicht benützen.

      about 5 months ago
    • 59 Omega
      59 Omega

      Darum kaufe ich nur noch alte Autos. Mein Opel Omega ist fast 25 Jahre alt . Ein Zahnriemen wechsel kostet 179 Euro komplett und ist nach einer halben Stunde Arbeit vergessen. Außerdem mag ich die neuen Autos nicht mehr leiden. Alles nur noch Einheitsbrei. SUVs und Kompaktwagen. Lieblos zusammengeklatscht, ohne Charme und Wow Effekt. Ne danke.

      about 6 months ago
    • Verbal Imperator
      Verbal Imperator

      Fake-News!
      Bei dem Renault Modus muss man genauso wie bei dem Scenic und dem Megane aus den besagten Baujahren nur eine Abdeckklappe (Spritzwasserschutz etc) an den Scheinwerfern im Motorraum entfernen und kommt dann direkt an die Glühlampe heran. Selbst schon oft gewechselt. Zeit unter 5min.

      about 6 months ago
    • Henk Smit
      Henk Smit

      Was für ein Drama, dass moderne Autos ich 22 Jahre in Audi A4 (3 Teile) aus den 90ern fahre und einfach zu niedrigen Kosten zu reparieren sind. Besonders die 1.9tdi waren robust und super zuverlässig. Ich habe 3xeen A4 und habe mit diesen 3 Autos mehr als 1 Million km gefahren ABER DANN MODERN AUDI's hochkomplizierte Teile nicht zu zahlen und ein gebrochenes Stück und eine Kraftstoffpumpe, die den Geist zwischen 150000 und 250000 gibt. Alle Ölkolben, die sehr teure Reparaturen benötigen usw. Audi ist im Moment unzuverlässig und teerig Noch immer auf den Namen, den sie in den 80ern / 90ern gemacht haben. Schade, dass sie sich für eine Revolution entschieden haben und nicht für die Evolution. Ich vermute, dass die Autohersteller für viele Teile "programmierte Abnutzung" eingebaut haben

      about 6 months ago
    • M S
      M S

      Meine ehrliche Lösung ist, beim kauf eines Neuwagens ganz einfach vor ablauf der Garantie einen Motorschaden verursachen der den Hersteller dazu zwingt das Fahrzeug komplett zu ersetzen oder die teuersten Teile austauschen zu lassen. Wer seine Kunden bzw. die ganze Welt so hart bescheißt soll daran selber zu Grunde gehen. Dann fragen sich die Hersteller warum die Teile vor erwarteten Zeit ( kurz vor ablauf der Garantie) kaputt gehen.
      Ich sehe das nicht nur so schlimm weil es so verdammt teuer ist und man damit nur seine eigene Tasche stopfen will, sondern es werden sehr sehr viele Ressourcen dadurch zerstört die wir auf der Welt nur einmal haben und danach nie mehr nutzen können.

      about 7 months ago
    • Hans-Walter Rievers
      Hans-Walter Rievers

      Da kann man nur sagen : Schaut nach den Garantiefristen: Kia 7 Jahre Hyundai 5 Jahre Mitsubishi 5 Jahre und ... Wer solche Garantien gibt muss von seinem Produkt und der Haltbarkeit doch überzeugt sein!!

      about 7 months ago
    • Uwe Lütjohann
      Uwe Lütjohann

      Wir werden von einer schon fast mafiösen Interessengemeinschaft aus Herstellern, Interessensgruppierungen (wie z.B. den Prüforganisationen) und politischen Entscheidungsträgern vera....t und ausgeplündert. Eine unheilvolle Allianz aus ideologischen und wirtschaftlichen Interessen sorgt dafür, dass der Auto fahrende Bürger entmündigt wird und sein Spargroschen in einer anderen Tasche landet.

      about 7 months ago
    • efyal nomossa
      efyal nomossa

      Autos ab bj 88-93 anschaffen simpel Reparaturen Ersatzteile gibt's immer noch

      about 7 months ago
    • Christian S
      Christian S

      Fahre momentan ein 14 Jahre altes Auto. Ich hätte langsam mal Lust auf ein neues Auto, was im Prinzip finanziell auch problemlos machbar wäre, allerdings wenn ich von Problemen und Kosten bei den neuen Autos höre dann frage ich mich, ob ich mir mit einem neuen Auto Probleme einhandel, die ich bei meinem jetzigen alten Auto nicht habe.....Ich kann es gar nicht mehr hören....agr, steuergeräte, steuerketten, injektoren, kopfdichtungen, turbos.....man man man

      about 7 months ago