Der Verkehr über den Gotthard war 1965 auch schon ein Problem. Die Ferien sind vorbei, die Strapazen stehen bevor: Gemeinsam mit Tausenden Rückreisenden gilt es, den Gotthard – über den Pass oder per Autoverladezug – zu bezwingen. [«Antenne» vom 17. August 1965]

----------------------------------------------------------------------------------------
Der offizielle Archivkanal von Schweizer Radio und Fernsehen SRF: Macht eine Zeitreise und entdeckt Archivperlen aus über einem halben Jahrhundert.

SRF Archiv auf YouTube
📱youtube.com/srfarchiv

SRF Archiv auf YouTube abonnieren
📱 www.youtube.com/SRFArchiv?sub_confirmation=1

SRF Archiv auf Facebook
👥 fb.com/srfarchiv

SRF Archiv auf srf.ch
👉 www.srf.ch/play/tv/sendung/archivperlen

______
Netiquette und User Generated Content (UGC):
► www.srf.ch/hilfe/rechtliches/netiquette-und-user-generated-content-ugc

#srfarchiv #gotthard #autofahren

Comments

    • Modellbau Pitter
      Modellbau Pitter

      Jungs & Mädels, solche Straßen müsst ihr mal nachts fahren! Und das mit nem Fahrrad und kaputtem Licht! Na, wer hat die Eier dazu? :)

      about 4 days ago
    • Got twice wear
      Got twice wear

      Das hätte man ja alles noch verkraftet, aber dieses ständige Jazzgeklimper damals in den Bergen hat den Leuten den Rest gegeben

      about 21 day ago
    • SRF Archiv
      SRF Archiv In reply to Got twice wear

      😂😂😂

      about 21 day ago
    • Lothar L.
      Lothar L.

      Das ist Urlaub...ne..nix für mich. Bin letztes Jahr von NRW nähe Dortmund auf die schwäbische Alb gefahren, alles über Land. Schön gemütlich und viel Landschaft gesehen und Pause gemacht wo es eben schön war. Billiger getankt und Essen und Trinken dabei, keine 3,50€ für ein trockenes verwelktes Brötchen. Nein, lecker Heringsbrötchen mit Zwiebeln in der Kühltasche.
      Und soll ich euch was verraten? Google Routenplaner "sagte" mir, über Autobahn hätte ich 5,5 Std. gebraucht.
      Ich habe über Land inkl. den Pausen gemütlich 9 Std. gebraucht, stand in keinem Stau, keiner hat mich ausgebremst oder von hinten "geschoben" zumindest nicht so krass, ich fühlte mich immer sicher und hab viel gesehen und hatte öfters von den Brücken den zähfließenden Verkehr auf den Autobahnen gesehen, die fuhren oft langsamer als ich auf der Landstrasse.
      Autobahn fahre ich nur noch Nachts oder Sonntag Früh ab 4.00 Uhr.
      Da macht es noch Spaß. Viel Verkehr ist ja noch nicht einmal das schlimme, nein die Verrückten sind es. Das macht keinen Spaß mehr. Du darfst ja an einem großen Autobahnkreuz nicht einmal mehr etwas langsamer machen um zu gucken, wo und auf welche Spur es lang geht...wenn man eben in der Fremde ist...da hängen sie dir gleich hinten 3 meter dicht am Kofferraum...Leute das ist doch nicht mehr normal...es sind scheiß Sekunden, die sind bekloppt sind die.
      Ich bin noch vor 15 Jahren im Jahr beruflich mit PKW 100 000 Km gefahren und bin heute noch am Leben, was ein wahres Wunder ist bei den Halbaffen die meinen, sie seien unverwundbar und in einer schweren Limousine kann einem nichts passieren....

      about 29 days ago
    • caribbean car channel
      caribbean car channel

      Warum haben die waghgons so komische Dächer? Geht es nicht durch ein Tunnel?

      about 1 month ago
    • SRF Archiv
      SRF Archiv In reply to caribbean car channel

      Diese Dächer dürften als minimalen Schutz dienen für allfällig herunterfallende kleine Steine im Tunnel. Gruss, SRF Archiv

      about 1 month ago
    • H.J. B
      H.J. B

      This is einfach great! Thank you for uploading this. Es war einmal... GrüBe aus den Niederlanden.

      about 4 months ago
    • Lothar L.
      Lothar L. In reply to H.J. B

      Grüße nach Niederlande, war erst in Maastricht;-)))Volksbondweg, nach Kreisverkehr 100 meter links;-)))

      about 29 days ago
    • Juri Vlk
      Juri Vlk

      Der stylische Holländer am Anfang nimmt den Zug: Chevrolet Impala, Motorboot auf dem Dach und Wohnwagen im Schlepptau. Stilvoller geht es nicht mehr!

      about 5 months ago
    • Juri Vlk
      Juri Vlk In reply to Juri Vlk

      @Bernd Löschenkohl Holländer hatten gelbe und schwarze Schilder.

      about 3 months ago
    • Bernd Löschenkohl
      Bernd Löschenkohl In reply to Juri Vlk

      @Juri Vlk Franzosen hatten schwarze Schilder

      about 3 months ago
    • H.J. B
      H.J. B In reply to Juri Vlk

      Der Mann (@2:33) sagt: "Het kan me niks schelen!" ("Es ist mir egal!")... Wahrscheinlich war er selbst (oder: selber?) schuld... ;) Trust me, I'm Dutch... :p

      about 4 months ago
    • Juri Vlk
      Juri Vlk In reply to Juri Vlk

      @H.J. B Ein Holländer könnte es übrigens auch sein. Mir scheint, das Nummernschild sei schwarz.

      about 4 months ago
    • Juri Vlk
      Juri Vlk In reply to Juri Vlk

      @H.J. B Nichts gegen Holländer, aber der 1959 Chevrolet Impala ist super stylish und hat damals ne Menge Geld gekostet. Der Wagen bei 2:26 könnte ein Chevrolet Chevelle, also ein 5m kurzer Kleinwagen sein.

      about 4 months ago
    • ford agriculture
      ford agriculture

      Ich durfte diese Zeit nicht miterleben, was ich sehr schade finde. Scheinbar hatten "wir" recht viele amerikanische Autos 👍

      about 7 months ago
    • A. Z.
      A. Z. In reply to ford agriculture

      Von 1932 bis 1975 wurde in Biel GM Autos zusammengebaut.

      about 4 months ago
    • klaxorcyvr
      klaxorcyvr In reply to ford agriculture

      Weil Chevrolet gegründet wurde, vom schweizerischen Rennfahrer Louis Chevrolet.

      about 4 months ago
    • luftbildplus - Der Norden
      luftbildplus - Der Norden

      Die "Gute Alte Zeit" war auch schon ganz schön verstopft.... !

      about 2 years ago
    • Lothar L.
      Lothar L. In reply to luftbildplus - Der Norden

      @Stycal Mash Eine kalte Buttermilch oder etwas Sauerkrautsaft...dann gehts ab in der unteren Etage...;-)))

      about 29 days ago
    • Stycal Mash
      Stycal Mash In reply to luftbildplus - Der Norden

      Und wie unangenehm eine "Verstopfung" ist, weiß wohl jeder ... :)

      about 7 months ago
    • Piesemieter
      Piesemieter

      Fur dem ersten mal gefahren mit ein NSU prinz 4 mit anhanger( in der ersten gang nach oben) ....speter mit ein Nsu 1200 mit anhenger und 4 erwachenen in der zwei und drei nach oben und in zwei nach unter.......das wahren schone zeiten.....von Ariolo nach Bellinzona nach Locarno am das Lago Maggiore

      about 2 years ago
    • H.J. B
      H.J. B In reply to Piesemieter

      Een SP'er in een Audi? Dat zie je ook niet vaak... ;)

      about 4 months ago
    • Piesemieter
      Piesemieter

      ...Die alte Gotthard pass ist sehr schon

      about 2 years ago
    • Wolf Ewolf
      Wolf Ewolf In reply to Piesemieter

      Piesemieter
      ja da werden Erinnerungen wach.sehr schön.

      about 2 years ago