Keiner braucht mehr einen ölwechsel zu machen, das ist nur reine abzocke!!! Warum? Gucke das Video...

Comments

    • Hape Z.
      Hape Z.

      Maximal den Ölfilter wechseln, alles andere ist Ansichtssache jedes Einzelnen! Wie es der Fahrer des Pistenbullys so schön erklärt.

      about 5 days ago
    • Jan T.
      Jan T.

      Spinner...wenn bei uns ne Kunde inne Werkstatt kommt und z.b. Bremse fällig ist wird ihm das auch gezeigt auf Verlangen.Irgendwo ist das dann schon ein Vertrauensverhältnis,aber wenn zweifel sind kann immer alles angeschaut werden.Und kein Ölwechsel....die spinnen doch.Fahr das mal iwann ist es nur noch pures Fett.

      about 9 days ago
    • gerd gerd
      gerd gerd

      Also ich fahre jetzt schon seit Jahren ganz ohne Öl.

      about 10 days ago
    • ThomCountryfan
      ThomCountryfan

      Nur eigenartig, dass die Ölindustrie usw. keine Antworten geben wollten. Wenn da nichts schief läuft, hätten die doch einfach normal antworten können.

      about 14 days ago
    • Zalmoxis x
      Zalmoxis x

      Blöder geiziger scheiß Italiener! Diese blöder Italiener essen deren eigenen scheiß damit sie gelt sparen.🤢

      about 15 days ago
    • Honig und Zucker #Gurkenglas
      Honig und Zucker #Gurkenglas

      Die Umwelt... Mir sagt dieses Öl total zu denkt mal kein öl wechsel mehr kein öl entsorgen umd kein neuer öl wechsel sit muss kein frisches öl nehmen somit bleiben die Reserven

      about 15 days ago
    • Thorsten V
      Thorsten V

      Geht das auch bei einem Ford Motor eco boost? Bei einem in oel laufenden zahnriemen!?

      about 1 month ago
    • Moonwalker TV
      Moonwalker TV In reply to Thorsten V

      Thorsten V ok😂😂😂

      about 13 days ago
    • Thorsten V
      Thorsten V In reply to Thorsten V

      +Moonwalker TV das sehe ich genauso meine Frage war Sarkasmus! Weil bei dem von mir beschriebenen Motor von Ford. Ein normaler ölwechsel schon falsch sein kann! Und sich der zahnriemen auflöst

      about 13 days ago
    • Moonwalker TV
      Moonwalker TV In reply to Thorsten V

      Thorsten V Ölwechsel ist wichtig. Jeder Motor hat Metallabrieb. Diese kleinen Metallteilchen setzen sich im Öl ab das kann zu Motorschäden führen. Außerdem wird es irgendwann schmierig und wässrig. Also lieber Ölwechsel machen lassen statt 5000 für einen neuen Motor. Diese Leute im Video haben nur Glück und dieser Beitrag ist absoluter Bullshit. Und ich bezweifle das dein Ford alt ist oder ?

      about 15 days ago
    • Wolf Schindler
      Wolf Schindler

      Wenn man alle 3 Jahre sein Auto wechselt braucht man keine Oelwechsel. Der Motor wird vom Gebrauchtwagenkaeufer gewechselt, hahaha.

      about 1 month ago
    • Graden of Eden
      Graden of Eden

      Bei einen Rasenmäher brauch man selten einen Ölwechel der läuft ja aber nur ein paar Stunden in der Woche aber bei einen Auto die haben doch echt einen Schaden

      about 1 month ago
    • Stefan
      Stefan

      Und warum wird dann Öl mit der Zeit immer dunkler und zähflüssiger? Richtig! Durch mechanischen Abrieb im Motor. Das ist rein physikalisch bedingt durch Reibung zu erklären. Deshalb MUSS ein Ölwechsel gemacht werden. Erst recht, wenn Partikelfilter verbaut sind, die aktiv regenerieren. Hier kommt es aufgrund von nicht abgeschlossen Reinigungungen oft zu Anreicherung von Diesel im Motoröl. Also vor dem Hintergrund finde ich es schon etwas naja - sagen wir gewagt solche Dinge zu propagieren. Wo man sicher drüber diskutieren kann, ist der Wechselintervall. Allerdings, es hat ein Vorredner schon beschrieben, sind es mir die 65 Euro Wert, wenn ich es selbst mache. Und viele Werkstätten akzeptieren doch bereits, wenn man das Öl selbst mitbringt.

      about 2 months ago
    • Peter Wind
      Peter Wind

      So oft wie empfohlen sicherlich nicht notwendig und kommt auch darauf an wie viel der Motor Öl verbraucht. Wenn man ab und zu einen halben Liter nach füllt, kommt auch immer mal wieder frisches Öl dazu. Wenn es aussieht wie Teer, würde ich schon mal wechseln, jedes Jahr sicher nicht, vielleicht alle drei Jahre.

      about 2 months ago
    • Peter Leidgen
      Peter Leidgen

      Mein Spar Tipp. Kauft euch eine neue VW fahrt diesen bis 50 000km auf die Uhr sind stellt diesen dann bei unserem genialen Verkehrs Minister Andy Scheuer auf sein privat Grundstück und kauft euch gleich ein neuen VW

      Vorteil Null Wartungs Kosten und dem Andy sichert ihr eine neuen Job bei VW wenn er mal kein Minister mehr ist

      about 2 months ago
    • Peter Schmidt
      Peter Schmidt

      50000km Langstrecke oder alle 20000 km je nach Fahrzeug ist Pflicht , wer da dran spart , ist sein Motor mit allen drum und dran los !
      Statt 219€ jährlich an Deutschen Rundfunk Zwangs Abgaben zu bezahlen , investiert lieber in hochwertige Öle und Filter ! Das man so ein Müll den Menschen hier erzählt ist krank 🤒

      about 2 months ago
    • jeff steichen
      jeff steichen

      Alles Abzocke!

      about 2 months ago
    • Alex Fire
      Alex Fire

      Ich lasse das Ölwechsel n. Weil ich muss. Aber wechseln werde ich es einfach zur Reinigung.

      about 2 months ago
    • williamchrist
      williamchrist

      Vier Liter Öl haben bei meinem Volvo-Händler 140Euro gekostet. Nicht der Ölwechsel, sondern wirklich NUR DAS ÖL SELBST. Mir fehlen die Worte...

      about 2 months ago
    • markus längle
      markus längle

      ich bezweifle das mein passat mit deinem drecks öl eine halbe km gefahren wäre. was für ein humbuck - verbrecher wie du gehören bestraft. einfach nur wahnsinn... ich bin mir auch sicher dein öl kann motorveschleiß in luft auflösen. verbrecher! und jeder weiß wie man eine schraube auf und zudreht, sollte in der lage sein einen ölwechsel selbstständig zu machen.

      about 2 months ago
    • Tim Reichmann
      Tim Reichmann

      Wenn man sein Auto ein bisschen lieb hat, dann gönnt man ihm jedes oder alle zwei Jahre mal frisches Öl („Blut“) . Ich meine man soll sich mal einen Motor mit 100.000km gleichem Öl anschauen, dann sind die Augen aber groß. Und wenn man unbedingt Geld sparen will, dann soll man zur freien Werkstatt gehen, und nur einen Ölwechsel machen lassen, kostet ein paar Mark und das Auto ist glücklich.

      about 3 months ago
    • Calavera Rodriguez
      Calavera Rodriguez

      Ich bin zwar kein Mechaniker wechsel aber
      das Öl bei mein Autos und Motorädern selber und weiß wie das Öl nach ner weile aussieht. Wer diesen Schwachsinnsbericht glaubt ist dumm

      about 3 months ago
    • Kudon
      Kudon

      Aber kein Wort wie wir durch den Staat abgezockt werden ?

      Ein Literbenzin der 1,40 Euro kostet, hat ein Realpreis von maximal 50 Cent... ohne Steuern..

      about 3 months ago
    • User vs. Loser
      User vs. Loser

      Warum wird mein Eimer Wasser schwarz wenn ich die Wohnung nass gewischt habe ?

      Warum wird das durchsichtige hellbraune Öl nach etlichen Km schwarz ?

      Warum bilden sich in einem verbrauchten Öl Metall spähne ?

      Warum hatte bei mir letztens ein G 63 AMG nach 280 tkm einen motorschaden ? Laut besitzer neu gekauft und nie das Öl gewechselt. Aber das musste der besitzer nach einer tiefen diagnose selber gestehen. Somit keine Kulanz.

      Das sind fake news von wie immer ZDF.
      ZDF hat schon so viel gelogen das sich die balken biegen. Und sie machen immer noch weiter.

      Ich fahre seit 30 jahren mit den gleichen benzin und seit 5 jahren mit dem gleichen strom.
      Und es ist nie was passiert ! 🙈

      about 3 months ago
    • Dingo
      Dingo

      Ölwechsel ist überflüssig, GEZ auch!

      about 3 months ago
    • Der Flussfisch
      Der Flussfisch

      Honda-Schaub? Der Spinner ist schon lange pleite

      about 3 months ago
    • gamon hipolit
      gamon hipolit

      Dieses Video ist überflüssig

      about 3 months ago
    • Karanovic Lesandra
      Karanovic Lesandra

      Habe DB 123 240D Mit 110 Tkm gekauft und in 12 Jahren
      470 000 Km gefahren ohne zu wissen das ÖL Wechsel notwendig ist. Nichts ist passiert weil das ein Mercedes war.

      about 3 months ago
    • Max Em
      Max Em

      Oh man immer diese Ach und Krach Geschichten, ich weiß echt nicht was einige Leute für Probleme mit nem Öl- und Filterwechsel haben. Bei meinem älteren Kleinwagen mach ich das selbst oder bei nem Kumpel in seiner Garage, oder selbst an der Tanke gibt es Angebote für 30 Euro komplett. Und das alle 2 Jahre/ 30ts. Km ist doch echt kein Problem. Warum komplizier wenn es auch einfach geht? Sollte es irgendwann die Wahl geben zwischen normalen Ölwechsel und irgendwelchen Hokuspokus Ideen wie dieser hier würde ich den normalen Ölwechsel vorziehen, ein Auto ist schließlich auch nur ein Mensch, Öl wird alt, ranzig, denaturiert durch die Hitze und verliert seine guten Eigenschaften, und der Filter setzt sich zu. Halte diese Wunderbastler eher für Querulanten die ihrem Nachbarn dem Kfz Meister den gut gehenden Betrieb nicht gönnen und dafür jahrelang in ihrer Garage rumwichsen.

      about 3 months ago
    • Denis S
      Denis S

      Viel Spaß 😂 ich bleibe dabei mein Öl regelmäßig zu wechseln

      about 3 months ago
    • Zereau
      Zereau

      Langstrecke ist für ein Motorenöl das Beste, was ihm passieren kann. Der Motor stirbt durch die Kurzstrecke.
      Was ist mit den Partikeln, die über die Ansaugluft auch ins Motorenöl gelangen. Ein Motorfilter reinigt nur bis zu 20 µm, die schädigenden Partikel liegen aber im Bereich 5-10 µm. Abrasive Partikel gelangen also in den Schmierstoffbereich.

      about 3 months ago
    • MartinFranz3
      MartinFranz3

      der hier hat auch darauf geschworen nie wieder Ölwechsel, das Resultat.....
      https://youtu.be/M2vM_KGaEN0
      das hat er jetzt davon, nun sind ihm die Kolben raus gefallen 😂😂😂😂

      about 3 months ago
    • Stephan Wegener
      Stephan Wegener

      Es stellt sich die Frage ob in der Werkstatt überhaupt gewechselt wird die bescheißen doch wo es nur geht

      about 3 months ago